Deutsch-Amerikanischer und Internationaler Frauenclub Wiesbaden e.V

 

Wir sind ein Kessel Buntes!

Der Deutsch-Amerikanische und Internationale Frauenclub feierte im Jahr 2015 sein 66. Jubiläum.
Wir sind stolz darauf, dass wir auch noch heute so erfolgreich aktiv sein können.

Unsere vorrangige, selbstgestellte Aufgabe ist der Wohltätigkeit zu dienen. Unser alljährlicher Frühlingsbasar ist der wichtigste Beitrag, mit dem der Club soziale Projekte in der Region und amerikanische Institutionen fördert.

Um zur Verständigung von Frauen der unterschiedlichsten Nationalitäten beitragen zu können – internationale Freundschaften sind ein hohes Kulturgut – bemüht sich der Club, verbindende Veranstaltungen zu organisieren.
Alle Frauen sind herzlich willkommen und eingeladen, sich zu beteiligen. Das aktive Engagement im Club bildet die Voraussetzung für eine Mitgliedschaft.


 

Unser Vorstand v.l.n.r.: Karin Kunz, Christine Spethmann, Christina Hardering, Cindee Huwe(amerikanische Präsidentin), Anne Kranz-Schmalohr (deutsche Präsidentin), Charlotte Snethlage-Liebig

 


Unser Auftrag 

Um zur Verständigung von Frauen der unterschiedlichsten Nationalitäten beitragen zu können – internationale Freundschaften sind ein hohes Kulturgut – bemüht sich der Club, verbindende Veranstaltungen zu organisieren. Alle Frauen sind herzlich willkommen und eingeladen, sich zu beteiligen. Das aktive Engagement im Club bildet die Voraussetzung für eine Mitgliedschaft.

 

 

Clubaktivitäten

  

Das Club-Jahr ist angefüllt mit kulturellen, gesellschaftlichen und durchaus praktischen Events. In Interessengruppen begeistern sich die Mitglieder für Kunst, Kochen, Sprachen, Literatur und vieles mehr. Jede gegründete Gruppe lebt mit und von ihrer Individualität. Probieren Sie es aus, direkt hier.